Eröffnung von p: photography unlimited e.V. am 03. Mai 2018 um 19.00 Uhrdurch den Kultursenator Dr. Klaus Lederer

Dienstag, 17. April 2018
Im Rahmen der Eröffnung feiern wir die Ausstellung »Nachtschwärmer« des Künstlers Bernhard Schurian.

Schurian porträtiert seine Insekten so schillernd und glamourös wie die Nachtschwärmer der goldenen Zwanzigerjahre, die noch heute als Sinnbild des ausschweifenden Berliner Nachtlebens gelten. Prächtig und groß rückt er sie auf schwarzem Untergrund ins Rampenlicht, zeigt sie in Frontalansicht oder Dreiviertelprofil, als säßen ihm Menschen gegenüber. Das changierende Grün der Orchideenbiene hätte damals auch schon für Aufregung gesorgt, ebenso das haarige Samtblau des Schwärmers mit der lateinischen Bezeichnung Sataspes tagalica. Riesengroß schauen uns die unterschiedlichen Insekten in Schurians Bildern an, ein Sprung in den Verhältnissen von groß und klein, mit dem der Fotograf spielt und nicht zuletzt auf die Bedeutung von Insekten für das ökologische Gleichgewicht der Welt hinweist.

Die Aufnahmen entstanden in Zusammenarbeit mit dem Schweizer Kamerahersteller ALPA. Die Ausstellungsprints wurden von p: berlin produziert.

Laufzeit 4. bis 17. Mai 2018
Öffnungszeiten: Mo–Do 16–20 Uhr, Fr–So 12–20 Uhr
Der Eintritt ist frei.